One Armed Boxer (1971)

Im Auftrag der Firma Fortune Star aus Hongkong haben wir uns bei diesem Film der Vollrestauration gewidmet.

One Armed Boxer ist ein Kampfkunstfilm aus Hongkong von 1971 mit Jimmy Wang Yu. Es geht um einen erfahrenen chinesischen Kampfkünstler, der einen Arm verliert und sich an seiner Konkurrenzschule rächen muss.

Tien Lung, der beste Kämpfer der Kampfkunstschule Ching Te, gerät in einem Restaurant in einen Streit mit der örtlichen Hook Gang. Die Hook Gang ist Teil eines lokalen Opiumhandels- und Prostitutionsrings, der von einem Mann namens Chao und den Rivalen der Ching Te-Schule geführt wird. Die Ching Te Schule ist die bekannteste Kampfkunstakademie der Stadt und kontrolliert die örtlichen Fabriken zum Färben von Kleidung und Ziegeln. In einem schnellen Kampf besiegen Tien und seine Freunde die Hook-Bande leicht sowohl im Restaurant als auch später im Tal, wo sie ein Battle Royale haben. Die geschlagenen Mitglieder der Hook-Bande kehren zu Chao zurück und erzählen ihm, wie Tien und die Ching Te-Schule sie ohne Grund geschlagen haben. Noch wichtiger ist, dass die Hook-Bande lügt und Chao erzählt, dass Tien ihre Gruppe missachtet hat. Dies macht Chao so wütend, dass er zum Ching Te Dojo geht und Tiens Meister Hang Tui zu einem Kampf herausfordert. Hang Tui besiegt Chao schnell und lässt ihn noch mehr gedemütigt zurück.

StandorteKomm doch.
  • Hamburg

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Jenfelder Allee 80

    22039 Hamburg

    Anfahrt Hamburg
  • Berlin

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Nestorstraße 8-9

    10709 Berlin

    Anfahrt Berlin
  • Lüneburg

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Lilienthalstraße 1

    21337 Lüneburg

    Anfahrt Lüneburg
  • München

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Münchener Straße 101

    85737 Ismaning

    Anfahrt München
  • Studio Hamburg Postproduction Hamburg
  • Studio Hamburg Postproduction Berlin
  • Studio Hamburg Postproduction Lueneburg
  • Studio Hamburg Postproduction Muenchen