Bundesarchiv Filmarchiv

Zwischen 2019 und 2023 bearbeiten wir deutsches Filmerbe im Auftrag des Bundesarchivs. Wir scannen 16mm und 35mm Material, digitalisieren den Ton, passen die Farbe an und liefern alle Exporte via Silent Bricks aus. Das Auftragsvolumen liegt bei ca. 27.000 Minuten.

Um das nationale Filmerbe gesichert für zukünftige Generationen zu erhalten, widmet sich das Bundearchiv dieser hoheitlichen kulturellen Aufgabe. Filme unterschiedlichen Genres werden hochauflösend digitalisiert und somit für die weiteren Generationen zugänglich gemacht. Ansichtsfiles werden in der Mediathek bereitgestellt. Über 150.000 Dokumentar- und Spielfilme auf unterschiedlichen Trägermaterialien bilden den Filmbestand des Bundesarchivs. Eine umfangreiche Sammlung von Filmbegleitmaterialien ergänzt die Überlieferung. Auf dieser Grundlage erfüllt das Filmarchiv seine zentralen Aufgaben für die Erhaltung des deutschen Filmerbes.

StandorteKomm doch.
  • Hamburg

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Jenfelder Allee 80

    22039 Hamburg

    Anfahrt Hamburg
  • Berlin

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Nestorstraße 8-9

    10709 Berlin

    Anfahrt Berlin
  • Lüneburg

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Lilienthalstraße 1

    21337 Lüneburg

    Anfahrt Lüneburg
  • München

    Studio Hamburg Postproduction GmbH

    Münchener Straße 101

    85737 Ismaning

    Anfahrt München
  • Studio Hamburg Postproduction Hamburg
  • Studio Hamburg Postproduction Berlin
  • Studio Hamburg Postproduction Lueneburg
  • Studio Hamburg Postproduction Muenchen