Rotkäppchen – DEFA Stiftung

Der Märchenfilm „Rotkäppchen“ wurde 1962 in dem DEFA-Studio für Spielfilme in der DDR produziert und basiert auf der Vorlage des klassischen Märchens, sowie der eines russischen Schriftstellers. Für die aktuelle Ausstrahlung des MDR hat die Studio Hamburg Postproduction eine vollständige Restauration des Films durchgeführt.

Mehr

DEFA „Unterwegs zu Lenin“

Wann die geistige Reise Victor Kleists, Sohn einer bürgerlichen Familie und Kommunist, zu Lenin begann, ist nicht genau zu datieren. 1919 aber macht er sich persönlich auf den Weg nach Moskau, als Kurier der KPD mit zwei Briefen für Lenin in der Tasche. Es wird eine abenteuerliche, gefährliche Fahrt, und die erste Begegnung mit der Roten Armee erlebt Viktor mit

Mehr

DEFA 70

Es handelt sich um einen Experimentalfilm der DEFA in 70-mm-Technik, der zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung nur in fünf Kinos der Deutschen Demokratischen Republik technisch vorgeführt werden konnte. Zwei Männer fahren in einem roten Vehikel Marke ‚Opel Dixi‘ durch das idyllische Elbsandsteingebirge. Unterwegs nehmen sie ein Mädchen, das per Anhalter umherreist, mit. Bald hat der Wagen eine Panne.

Mehr