Doku „Balkan in Flammen“

Die dreiteilige Reihe „Balkan in Flammen“ (AT) untersucht den Zerfall der ehemaligen Sozialistischen Föderation Jugoslawien im Herzen der Balkanregion. Worin liegen die historischen Ursachen der nationalistischen Konflikte, die ab 1991 in grausamen Kriegen gipfelten? Warum ließ sich das Konstrukt desvon Staatschef Josip Broz Tito 1945 geformten geeinten Jugoslawiens nach seinem Tod nicht mehr aufrechterhalten? Mit Hilfe von Historikern und Zeitzeugen analysieren die drei Dokumentationen den Untergang einer politischen und gesellschaftlichen Vision. Filmstill: © Tomislav_Krnić_Cinecentrum

Mehr

Kinofilm „Reiss aus“

Der Kinofilm „Reiss aus“ wurde im Jahr 2018 von den Hauptprotagonisten Lena Wendt und Ulrich Stirnat selbst produziert. Ein halbes Jahr Auszeit wollen sich Ulli und Lena nehmen und von Hamburg nach Südafrika fahren. Dort kommen sie nie an. Stattdessen rollen sie in ihrem alten Land Rover Terés und dem knapp 40 Jahre alten Dachzelt, das sie von Ullis Patentante geschenkt bekommen haben, knapp zwei Jahre durch Westafrika. Es geht um Einiges: Darum, sich selbst wieder zu finden, sich wieder zu spüren..

Mehr

Löwen – Das wahre Leben der Raubkatzen

Löwen gelten als Symbole für Kraft und Furchtlosigkeit, Mut und Macht. Kaum ein Tier ist so intensiv erforscht worden. Doch einiges blieb im Dunkel verborgen. Mit Hilfe von Wärmebildkameras enthüllt dieser Film die letzten Geheimnisse von Afrikas größten Raubkatzen.

Mehr

Blick in die Welt

Die Wochenschau „Blick in die Welt“ wurde von 1945 bis 1985 wöchentlich produziert und ausgestrahlt. Als Kino- Wochenschau wurde sie als Vorschau zum Hauptfilm gezeigt und berichtete filmisch über aktuelle Geschehnisse im politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereich.

Mehr