Blick in die Welt

Die Wochenschau „Blick in die Welt“ wurde von 1945 bis 1985 wöchentlich produziert und ausgestrahlt. Als Kino- Wochenschau wurde sie als Vorschau zum Hauptfilm gezeigt und berichtete filmisch über aktuelle Geschehnisse im politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereich.

Die Studio Hamburg Postproduction GmbH übernahm im Auftrag der Cinecentrum die Massendigitalisierung des Gesamtarchivs von über 7500 Filmen á 10 Minuten im Jahr 2016/2017. Die Filmmaterialien lagern in dem Filmlager der Postproduction. Die IT-Infrastruktur zur Verschlagwortung und Bereitstellung der Digitalisate im Intranet erfolgt ebenfalls über die Studio Hamburg Postproduction.

Quellen: www.deutsche-wochenschau.de