Film- und Archivservices

Unterstützt durch altbewährte und modernste Technik sowie langjährigem Knowhow bieten wir die Vollrestauration von Einzelwerken an. Für Material, welches auf Film vorliegt, besteht die Möglichkeit durch manuelle und digitale Restauration sowie einem hochaufgelösten Scan, einer Farb-oder Dichtekorrektur sowie einer umfänglichen Tonrestauration ein optimales Digitalisat zu kreieren. Das Ziel ist eine Wiederverwertbarkeit in bestmöglicher Auflösung zur weltweiten Vermarktung für Streaming Dienste, auf Blu Ray, DVD oder zur Kinoauswertung.  

Der „Archivservice“ hingegen berücksichtigt Ihr gesamtes Archiv mit dem Ziel es erreichbar und verfügbar zu machen. Wir digitalisieren nicht nur große Mengen an Filmmaterial sondern auch diverse Bandformate und speichern das Digitalisat in einheitlichen Dateiformaten auf mehrfach gesicherten Speichermedien für Sie ab. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Möglichkeiten Ihr Archiv zu verschlagworten und Content über das Internet verfügbar zu machen. 

nany-nub

Kompetenzen Filmservices

Befundung / manuelle Restauration

Altes oder beschädigtes Filmmaterial prüfen und befunden unsere erfahrenen Mitarbeiter per Hand am Umrolltisch und bewerten so den Restaurationsaufwand und die Abtastfähigkeit.

Wir erneuern nach Rücksprache Trocken- und Nassklebestellen, überkleben Filmeinrisse, entfernen Klammerteilfäden und Einzeichnungsreste und reparieren Kerben und zerstörte Perforationen.

Bei starker Verschmutzung reinigen wir Ihre Filme manuell ggf. nach vorheriger passgenauer thermischer Behandlung im Laborofen. Bei einfachen Fällen waschen wir Ihr Material automatisch in einem Zenon Filmwaschschrank mit Isopropylalkohol.

Nach der manuellen Restauration ist das Filmmaterial optimal für die Digitalisierung vorbereitet.

Abtastung / Scan

Wir digitalisieren Normal und Super 16mm sowie Normal und Super 35mm Filmmaterial mit dem Spirit Data Cine bis HD, Auflösungen bis zu 4,3k mit dem Scanity HDR der Firma dft. Die weltweit einzigartige Technik der Digitalisierung mit Wetgate erlaubt es uns, mit beiden Systemen, Schrammen auf der Blankseite des Filmes beim Digitalisieren unsichtbar zu machen. Der Einsatz von Tetrachlorethen (umgangssprachlich „Perchlor“) ist die ideale Ergänzung zur vorgelagerten Reinigung im Zenon Filmwaschschrank. Die Mehrzahl der typischen Alterserscheinungen können durch diese Kombination schon vor der eigentlichen Digitalisierung ausgeblendet werden.

Wir haben mit technischem Wissen, Feingefühl und hoher fachlicher Expertise schon wahre Wunder vollbracht und vermeintlich unrettbares Material erfolgreich in die digitale Welt transferiert.

Farb- / Dichtekorrektur

Nach dem erfolgreichen Übergang von der analogen in die digitale Welt kümmern wir uns um die Farb- / Dichtekorrektur. Sie stellt die Grundlage für die anschließende digitale Restauration dar. Die Bewegt Bilder werden zueinander angeglichen indem grobe altersbedingte Probleme wie Farbflecken, Farbverlagerungen oder Luminanz- / Chromaschwankungen (Helligkeits- / Farbflackern) abgemildert werden. Zudem werden Kontrast und Farbbalance mit dem Nucoda Filmmaster angepasst. Wir nutzen nach Rücksprache mit unseren Kunden die DVO-Tools von Digital Vision, um verschiedene Veränderungen am Look durchzuführen. Zum Beispiel um den sichtbaren Ausschnitt anzupassen (Anpassung des Seitenverhältnis von 4:3 auf 16:9), das Filmkorn abzumildern oder weitestgehend zu entfernen oder auch um eine künstliche Schärfe hinzuzufügen.

Je nach vorgegebenem Ziel der Restaurationsarbeiten ist die Farbkorrektur ein durchaus mehrfach vorkommender Produktionsschritt.

Digitale Restauration

Wir arbeiten seit Jahren mit den Diamant-Systemen von HS-Art um eine professionelle digitale Restauration Ihrer Filme durchzuführen. Wir erneuern regelmäßig die Hardware und sind im engen Austausch mit den Entwicklern von HS-Art., sodass wir Filme bis 4K und mehr restaurieren können.

Inhaltlich kümmern wir uns um die Schmutzreduzierung, um Helligkeits- oder Farbflackern, um Klebestellenrucker, geometrische Verzeichnungen, Schichtverletzungen, Filmeinrisse und fehlende Bilder oder die Stabilisierung eines unruhigen Bildstandes.

Bei Material von Videobändern können wir auch Pixelfehler beseitigen oder Dropouts und Schrammen jeder Art verbessern.

Die Möglichkeiten sind vielseitig und oft zeitintensiv, daher besprechen wir die Restaurationstiefe mit Ihnen gemeinsam.

Tonrestauration

Durch Materialalterung und Lagerungsschäden sowie die Art und Begleitumstände der Aufnahme sind restaurierte Tonaufnahmen häufig problematisch. So kommt es zu Effekten wie dem klassischen Bandrauschen, Störungen wie Brummen, Lichttonknistern und Knackern, aber auch zu Verzerrungen, Frequenzgangschwankungen, überhöhten Zischlauten, zu starken Hallanteile oder Lautstärkesprüngen.

All dies kann durch eine professionelle Bearbeitung weitestgehend beseitigt oder zumindest abgemildert werden. Hierzu setzen wir professionelle Werkzeuge ein, die eine schnelle und effiziente Bearbeitung am Computer ermöglichen, wie unter anderem das Programm iZotope RX4 Advancend.

Nach und während der Restauration wird das Material mit dem Bild auf Synchronität geprüft und gegebenenfalls angepasst. Im Ergebnis erhalten Sie sendefähige und ggf. nach der geltenden Lautheits-Spezifikation geprüfte Audiodateien zurück.

Mastering / Qualitätskontrolle

Nach der Digitalisierung, der Lichtbestimmung und der manuellen und digitalen Restauration von Bild und Ton wird das Ergebnis audiovisuell von unserem Personal in eingemessenen Abnahmeräumen geprüft. Optional können wir mit sogenannten Filecheckern die Korrektheit der Metadaten, der Container und der Codecs überprüfen und automatisiert voreingestellte mögliche Fehler, wie beispielsweise übersteuerte Signalpegel finden.

Letztendlich stellen wir überprüfte Sendebänder oder Sendedateien her und liefern diese auf digitalem oder analogem Weg an Sie aus.

Filmlagerung

In unseren gut klimatisierten und gesicherten Lagerräumen bieten wir die Möglichkeit Band- oder Filmbestände bearbeitet oder unbearbeitet katalogisiert einzulagern.

Durch die räumliche Nähe zu den Einrichtungen der mechanischen Filmrestauration, zur Abtastung und auch der Projektleitung kann bei Bedarf eine zeitnahe Verarbeitung gewährleistet werden.

Ebenfalls haben wir die Möglichkeit für den Bearbeitungszeitraum Nitromaterial zu lagern. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an.

nany-nub

Kompetenzen Archivservices

Befundung / Manuelle Restauration

Wir begutachten Ihr gesamtes Archiv mit Filmen und Bändern, aber auch anderen Medien wie Papier, DIAs, Fotos usw. Altes und beschädigtes Material reparieren wir bei Bedarf und säubern ggf. die Oberflächen, damit die anschließende Digitalisierung möglichst authentisch und fehlerfrei erfolgen kann.

Neben der typischen manuellen Restauration von Filmen prüfen und befunden wir insbesondere Bandmaterialen. Kaputte Hüllen tauschen wir aus, achten auf die Bandwicklung und können mit unserem Laborofen auch verklebte Magnetbänder wieder abspielbar machen. Sprechen Sie uns an und bringen Sie gerne schwieriges und grenzwertiges Material mit.

Digitalisierung von Archiven

Wir verstehen uns als Dienstleister welcher Ihr gesamtes Archiv betrachtet und digitalisiert. Unser Schwerpunkt liegt natürlich in der Umspielung von Filmen jeder Art – aber auch von professionellen Bändern oder diversen Tonträgern, wie beispielsweise: ¼ Zoll, ½ Zoll, 1 Zoll, 2 Zoll, VHS, Betacam SP, Digital Betcam, 16mm, 35mm Super 16mm, Super 35mm, jeweils mit oder ohne Magnettonrandspur, Nitrofilme, Cordbänder, Kassetten, Schallplatten, Assmann-Diktierplatten usw. Wir scannen auch Firmenzeitschriften, Werbeflyer oder überführen DIAs, kurze Filmstreifen, Fotos usw. ins digitale Pendant.

Sprechen Sie uns auch gerne auf weitere oder Sonderformate an.
Diese Digitalisierungen machen wir nicht stumpf in Akkordarbeit, sondern behutsam und mit Bedacht. Wir setzten hochwertige eigene Technik und Fachkräfte ein.

Langzeitsicherung

Unsere IT-Infrastruktur ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen, sodass wir inzwischen ein Gesamtvolumen von 1 Petabyte (also etwa 1.000 Terabyte) an Speicher bereitstellen. Überwachungssysteme, Warnungssysteme, Ausfallsicherungen und automatische Spiegelungen gehören zum heutigen Standard. Wir managen den Lebenszyklus unserer Bearbeitungen auf unterschiedlichen Speichern von High-Performance über kurzzeitige Sicherungen bis hin zu passiven Auslagerungen auf LTO-Robotik-Systemen.

Wenn Ihr Archiv es erfordert, können wir über unsere Infrastruktur die Daten sogar an unterschiedliche Standorte spiegeln.

Die Sicherung für Ihr Gesamtarchiv ist bei uns in guten Händen. Wir betrachten Risiko und Nutzen sowie einmalige und laufende Kosten für die Langzeitsicherung Ihrer Daten und sind bemüht maximale Transparenz zu schaffen.

Bereitstellung / Media Asset Management

Im Rahmen der Komplettlösung bieten wir Ihnen zum einen die Haltung der überspielten Daten in hoher Qualität auf gesicherten Speichermedien und zum anderen eine automatisierte Umrechnung in internetfähige Proxys an. Diese Proxy-Dateien haben eine mindere Qualität und können in unserem flexiblen interaktiven Archiv System (FIAS) bereitgestellt werden. So wird Ihr Film- oder Bandarchiv übers Internet erreichbar, durchsuchbar und sogar vorschlagwortbar.

Wir übernehmen im Rahmen der Überspielung alle technischen und auf den Quellmedien beschrifteten Daten ins FIAS. Sie können dann eine individuell festlegbare inhaltliche Beschreibung hinzufügen. Die gesamte notwendige technische Infrastruktur stellen wir gerne für Sie bereit.

Sprechen Sie uns am besten an und vereinbaren Sie eine Demo. Wir klären und besprechen mit Ihnen gemeinsam, wie Ihr wertvolles Film- oder Bandarchiv sinnvoll, sicher, nachhaltig und für Sie nutzbar in die digitale Welt überführt werden kann.

nany-nub

Ansprechpartner

Robert Dittrich

Robert Dittrich

Projektleiter Film- und Archivservices
Robert Dittrich

Robert Dittrich

Projektleiter Film- und Archivservices

Robert Dittrich leitet den Bereich des Film- und Archivservices. Als erfahrener Medieninformatiker betreut er die Digitalisierung und Bearbeitung wertvoller Filmschätze um eine zukünftige Verwendung zu ermöglichen.

Telefon: +49 40 6688 3586
E-Mail: robert@postproduction.de

 

nany-nub

Aktuelle Projekte

Hersteller und technische Partner

Adobe
Avid
blackmagic design
Ceiton
Clipconnect
Digital Vision
Dolby
DVS - Rohde & Schwarz
Editshare
hs-art
Kuckenberg Technologies
MCI
Root6 technology
Sony
Steinberg
Syslink